Hot Stone Massage


Ursprung der Hot Stone Massage

Die Hot Stone Massage ist eine indianische Heilmethode aus Nordamerika, war aber auch in der hawaiianischen und chinesischen Medizin bekannt. Der Ursprung von Massagen mit heissen Steinen dürfte im alten Nepal, Tibet und in Westchina verwurzelt sein. Den Steinen wurden geheime, unsichtbare und besondere Heilkräfte zugeschrieben.

 

 

Massageformen der Hot Stone Massage

Zwei Massageformen mit (heissen) Steinen sind derzeit weit verbreitet:

  • LaStone Massage
  • Hot Stone Massage

Begründerin der LaStone Massage ist die Masseurin Mary Nelsond . Dabei werden klassische Massagetechniken mit den Heilweisen der nordamerikanischen Hopi-Indianer verbunden. Gearbeitet wird mit 54 schwarzen Basaltsteinen, welche erhitzt werden und 18 weissen Marmorsteinen, die auf Eis gekühlt werden. Vorwiegend werden die erhitzten Basaltsteine eingesetzt. Gegenpol dazu bilden die Marmorsteine.

 

Die Hot Stone Massage hingegen hat ihren Ursprung auf Hawaii. Es werden vorwiegend sanfte, verträgliche Reize eingesetzt. Starke Gegensätze werden vermieden, weshalb auch keine kalten Steine zum Einsatz kommen.

 

 

Wirkung der Massage

  • Entspannung der Muskulatur
  • Fördert die Elastizität des Hauptgewebes
  • Verbesserung der Blutzirkulation
  • Regulation der Atmung
  • Regulation des Schlafes
  • Verstärkung des Lymphflusses
  • Stoffwechswechselsteigerung
  • Psychische Entspannung